Sauerland Homert

Deutschand, unentdecktes Reiseland - Sauerland

24.11.2020

Das Land der 1.000 Berge.

Wir waren wieder unterwegs, diesmal im Sauerland, genauer in Schmallenberg.

Ziel unseres Kurzurlaubs, Schmallenberg, mitten im Hochsauerlandkreis. Fahrzeit vom Rheinland (Düsseldorf) ca. 1,5 Stunden, also mehr als akzeptabel.


Wir sind zeitig losgefahren, gegen 7.30, geplant war ein 2 tägiger Aufenthalt. Schon auf dem Hinweg begeisterte uns die Kulisse, die wunderschönen kleinen Dörfer im Sauerland und die fantastische Landschaft, die ein wenig an den Bayerischen Wald erinnert.

Am Hotel angekommen war es genauso wie wir es uns vorgestellt haben.

 

Das Hotel liegt auf einem Berg, völlig allein, nur Natur drumherum, mit einem sagenhaften Ausblick.
Das Hotel besteht aus mehreren Bereichen, dem Haupthotel, einem alten, typischen Bau und einem modernen Anbau, hier haben die Zimmer durchwegs Balkone mit einem Panorama, welches einem allein schon den morgen beim Aufstehen versüßt. Genauso ein Zimmer, mit „himmlischen Aussichten“ in das Sauerland, war unser zu Hause für die nächsten 2 Tage.

 

Sauerland Hoher Knochen3

 

Neben dem Hotel an sich, gibt es noch Bergchalets, für alle die das Besondere mögen.

Eigene kleine Häuser mit einem eigenen, ganz persönlichen Spa Bereich (Sauna mit Bergpanorama) und 125qm Wohlfühlambiente.
Dazu einen Kneipp Bereich mit Fitnesssaal, welcher, wie sollte man auch anders denken mit einem ähnlichen Panorama gesegnet ist!

Wer hier Yoga oder andere entspannende Dinge tut, erholt sich schon allein am Anblick des Panoramas.

Das Sauerland in seiner vollen und wirklich beeindruckenden Schönheit.

Heute geht es um unseren Ausflug nach Winterberg im Sauerland.

Vielen bekannt als Wintersprotort, doch wir versprechen euch, auch im Sommer und auch zu Coronazeiten ist es allemal einen Ausflug wert.
Vom Hotel sind es knapp 20 Kilometer, also eine überschaubare Strecke, die auf Grund der schönen Dörfer, die man durchfährt, einem noch kürzer vorkommt.


Unser erster Halt ist die Bob Arena in Winterberg, hier ist im Sauerland Winter Spektakel angesagt. Mitten im Sauerland finden hier Weltmeisterschaften und auch schon einmal olympische Winterspiele statt. Im Sommer ist es das Mekka der Mountainbiker und Wanderer, die sich gerne einmal das ganze Areal im Sommer anschauen.

luftaufnahme Hotel Sauerland

 

Mittendrin die Sommerrodelbahn für Groß und Klein,

sollte man auf jeden Fall nicht außen vorlassen, denn es macht riesig Spaß, nicht nur den kleineren unter uns.
Nach ca. 1,5 Stunden und ehrlich, großen Augen bei allen, von 10 bis 50 Jahren, denn dieses Alter decken wir ab, ging es weiter direkt in den Ort. Wir waren schon überrascht, Winterberg lebt auch im Sommer und lädt ein eine Runde durchs typische Sauerland zu bummeln.

 

Die Stadt im Sauerland erinnert einen noch an alte Tage, wo man durch Geschäftsstraßen schlendert, rechts und links ein Geschäft neben dem anderen, ein Restaurant, ein Café neben dem anderen. Nach einem Bummel durch die Stadt haben wir uns in einer der Außen Gastronomien niedergelassen und wirklich lecker gegessen.

Der letzte Tag unseres Kurzurlaubes steht an, ein wenig traurig sind alle schon, war es bisher wirklich eine Reise wert.

Am letzten Tag haben wir uns noch einmal vorgenommen die Kids zu begeistern und Action walten zu lassen, ca. 30 km entfernt liegt „Fort Fun“ ein Abenteuerpark, ähnlich wie das Phantasialand. Hier sollte unser letzter Tag enden.

 

Fort Fun

 

Koffer packen, zum Glück bei einem Kururlaub überschaubar,

noch einmal das Frühstück genießen, bezahlen und dann Action.
Vom Drachenfliegen, Wasserrutsche, Achterbahn, Kettenkarusell bis hin zur Wildwestshow, es bleibt nichts offen in Fort Fun. Sage und schreibe 6 Stunden, und es hätten auch noch locker mehr sein können, vergnügten wir uns am letzten Tag in diesem Park.


Der Heimweg stand aber leider auch noch auf dem Programm.

Nach einigen Diskussionen und der ein oder anderen Träne, machten wir uns aber auf.
Am Abend wieder zu Hause, ließen wir diese zwei sagenhaften Tage noch einmal Revue passieren.
Das war ein Erlebnis in Schmallenberg im Sauerland, ein Hit, ehrlich.

 

Aktionen unserer Partnerhotels

 

Weiterempfehlen